DCSIMG
Lifelong Learning ProgrammeMit Unterstützung des Programms für lebenslanges Lernen der Europäischen Union

Lesen Sie mehr über die europäischen Projektpartner

Educational Radio-Television Directorate, Greek Ministry of Education

Das Educational Radio-Television Greece (EduTV) ist seit 1977 im Einsatz und Teil des griechischen Bildungsministeriums. Es verantwortet eine Reihe von hochwertigen Medien-Produktionen, die darauf abzielen, den schulischen MINT-Unterricht zu ergänzen. Educational Radio-Television wird zum einen auf öffentlichen Fernsehkanälen ausgestrahlt, zum anderen ist es eine On-demand-Multimedia-Platform, die mit den populärsten Social-Media-Plattformen vernetzt ist. Lehrer und Schüler können auf den vorhandenen Video-Content zugreifen, ihn im Klassenzimmer benutzen und auch ihren eigenen Content hochladen, teilen und evaluieren.

EduTV spielt eine Schlüsselrolle in der Umsetzung der Bildungsreform „Digital School“, indem es digitale und Social-Media-Projekte umsetzt und hat signifikant dazu beigetragen, die Nutzung neuer Medien im inner- und außerschulischen Kontext voranzutreiben.

Lifelong Learning ProgrammeMARCH (MAking science Real in SCHools) wird von der Europäischen Kommission gefördert. Diese Publikation gibt die Meinung der Autoren wider, die Europäische Kommission ist nicht verantwortlich für ihre Inhalte.
British CouncilBritish Science AssociationForum DemokritJungvornwegScience on SocietyEducation Development CentreCiencia VivaCenter for the Promotion of ScienceEducational Radio-Television Directorate, Greek Ministry of Education